Kontaktieren
Sie uns!

Sabine Witt

Telefon+49 341 9999-417
aussenstelle.leipzig@engagement-global.de

Markt 10
04109 Leipzig

Seiteninhalt

Die Außenstelle in Leipzig

Die Außenstelle in Leipzig ist die regionale Anlaufstelle für entwicklungspolitisches Engagement in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Wir setzen uns für die Sichtbarkeit und Ausdehnung entwicklungspolitischen Engagements in diesen Bundesländern ein. Unsere Angebote richten sich an Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, Bundeswehr und Medien, an Pädagogen und Erzieher, Migrantinnen und Migranten sowie die breite entwicklungspolitisch interessierte und engagierte Öffentlichkeit in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Die Arbeit der Außenstelle in Leipzig wird aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert.

Termine unserer aktuellen Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender.
Mehr Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter Angebote von A-Z.

Service vor Ort

Wenn es darum geht, entwicklungspolitische Initiativen in die Öffentlichkeit zu tragen, entscheiden wir uns auch mal für ungewöhnliche Formate oder Orte wie interaktive Bustouren, Workshops in Bundeswehrkasernen oder Ausstellungen im Rathaus. Wir führen Kommunale Fachtage, Vernetzungstreffen und Konferenzen mit Migrantenorganisationen durch, organisieren Messeauftritte und Fortbildungen für Journalisten. Außerdem informieren, beraten und unterstützen wir entwicklungspolitisch Interessierte und Engagierte in der Region Mitteldeutschland bei der Umsetzung ihrer Ideen.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

Qualifizierung von Multiplikatoren

Wir bilden unter anderem Multiplikatoren in Bundeswehr, Kommunen, Medien und Schulen weiter – und unterstützen deren Vernetzung mit zivilgesellschaftlichen Organisationen.

Medien- und Informationsarbeit

Medienschaffende und Praktiker der Entwicklungszusammenarbeit sehen die Welt durch unterschiedliche Brillen. Wir ermöglichen den Perspektivenwechsel, schaffen Räume für Austausch und Vernetzung. So setzen sich Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten kritisch mit entwicklungspolitischen Fragen und ihrer eigenen Rolle in der Gesellschaft auseinander, gemeinsam mit namhaften Experten der deutschen und internationalen Medienbranche. Gelegenheiten dafür schaffen wir beispielsweise mit Seminarreihen an der Universität und Fachkonferenzen wie den jährlich stattfindenden „Bildkorrekturen“.

Kommunale Entwicklungszusammenarbeit

In Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen, Kommunen und Ländern veranstalten und unterstützen wir Informations- und Bildungsveranstaltungen, Qualifizierungsmaßnahmen und Projekte der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit. Unser Anliegen ist es, bestehende Initiativen und entwicklungspolitische Akteure in der Region miteinander zu vernetzen, ihre Arbeit sichtbar zu machen und in der Region zu verankern.

Kooperationen und Netzwerke

Zu unseren Kooperationspartnern gehören:

  • die Stadt Leipzig,
  • das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen e.V. (ENS)
  • das Eine-Welt-Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V. (EWNSA)
  • das Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. (EWNT)
  • die Unteroffizierschule des Heeres Delitzsch
  • die Kultusministerien in Sachsen und Sachsen-Anhalt
  • sowie verschiedene Nichtregierungsorganisationen und Migrantenselbstorganisationen

Die Außenstelle ist Mitglied in verschiedenen Gremien und Arbeitsgruppen.

Seite weiterempfehlen