Hauptnavigation

Aktuelles

2019

Ministerpräsidentin Dreyer über Nachhaltigkeit in Rheinland-Pfalz

Bonn/Mainz, 3. April 2019. Bei der gestrigen Auftaktveranstaltung zur Messe Faire Welten im Landesmuseum Mainz diskutierten Ministerpräsidentin Malu Dreyer sowie Expertinnen und Experten aus Politik und Wirtschaft über den rheinland-pfälzischen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung.

Die Teilnehmenden sitzen an Tischen und schauen dem Vortragenden zu, der vor ihnen steht und eine Präsentation hält. Foto: Engagement Global

Engagement digital und analog

Bonn, 3. April 2019. Was digitales Ehrenamt ist, wie es funktioniert und wie analoges Engagement digital unterstützt werden kann, das alles erfuhren die Teilnehmenden am Montag, 1. April 2019, bei der 45. Socialbar in Bonn.

Gruppenfoto der REWE-Mitarbeitenden. Jede Person hält ein Schild mit einem der Nachhaltigkeitsziele in die Kamera. Foto: Engagement Global/Annika Boerm

17 Ziele für REWE

Bonn/Köln, 1. April 2019. Um das Thema Nachhaltigkeit stärker in Supermärkten zu verankern, fand vergangene Woche das erste von vier Seminaren für REWE-Mitarbeitende im Schokoladenmuseum in Köln statt. Organisiert und durchgeführt wurde die Veranstaltung im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) von der Außenstelle Düsseldorf von Engagement Global.

Ministerpräsident Michael Kretschmer steht auf der Bühne am Rednerpult vor einem Publikum. Foto: Engagement Global/Matthias Rietschel

Konferenz „Global denken - lokal handeln“

Bonn/Dresden, 29. März 2019. Auf der von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global unterstützten Konferenz „Global denken - lokal handeln“ in Dresden haben sächsische Kommunen über Chancen und Möglichkeiten kommunaler Entwicklungszusammenarbeit diskutiert. Geladen waren auch Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen und Bundesminister Dr. Gerd Müller.

Ein Redner steht links im Bildrand, das Publikum sitzt rechts im Bild und hört ihm zu. Foto: Engagement Global/Tatjana Pott

Für eine weltoffene und nachhaltige Entwicklung in Brandenburg

Bonn/Potsdam, 29. März 2019. Best-Practice-Beispiele für ein kommunales Engagement in der Entwicklungspolitik und für eine kreative Einmischung in entwicklungspolitische Themen erörterten rund 75 Akteure aus Kommunalverwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft bei der Fachtagung Entwicklungspolitik in Brandenburg vergangene Woche.

Eine Frau spricht in ein Mikro. Foto: sef

Austausch über Digitalisierung und gesellschaftlichen Frieden

Bonn/Dresden, 22. März 2019. Beim zweiten Dresdner Forum für Internationale Politik tauschten sich während einer Fachtagung und einer öffentlichen Abendveranstaltung Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft rund um die Themen Digitalisierung, soziale Medien und Friedensförderung aus. 

Männer und Frauen sitzen an einem langen Tisch und hören einem Vortrag mit Präsentation zu. Foto: Engagement Global

Aktiv gegen Frauen-Altersarmut

Bonn/Berlin, 21. März 2019. Anlässlich des Women’s History Month informierte Engagement Global ihre Mitarbeitenden in Bonn und der Außenstelle Berlin über Ursachen von Altersarmut und Konterstrategien zur Rentenfalle.

Männer und Frauen sitzen an einem langen u-förmigen Tisch. Foto: VENROB e.V./Heike Möller

Einladung zur Fachtagung Entwicklungspolitik in Brandenburg

Bonn/Potsdam, 21. März 2019. Politik, Kommunen und Bildung angesichts aktueller Herausforderungen: Einladung zum strategischen Austausch für eine weltoffene und nachhaltige Entwicklung in Brandenburg. Die Fachtagung findet am Freitag, 22. März 2019 in Potsdam statt.

Zwei Frauen unterhalten sich und lachen. Foto: Simon Veith/Engagement Global

Internationaler Frauentag

Bonn, 8. März 2019. Ohne gleiche Zugangs- und Teilhabechancen ungeachtet des Geschlechts keine Gerechtigkeit, kein dauerhafter Wohlstand und kein Frieden. Diese Erkenntnis berücksichtigt die Entwicklungszusammenarbeit seit vielen Jahren durch die Entwicklung entsprechender Förderinstrumente und Gendermainstreaming.

Die Gewinnerinnen und Gewinner der Fachoberschule Hof posieren zusammen mit Mitarbeitenden des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung für ein Foto. Foto: Engagement Global

Gewinner des Schulwettbewerbs zu Besuch im Ministerium

Bonn/Berlin, 26. Februar 2019. Auf Einladung des Bundesentwicklungsministers Dr. Gerd Müller besuchten die Gewinnerinnen und Gewinner des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik in der Altersstufe der Klassenstufe 11-13 das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Berlin und stellten ihren Stationenlauf vor.

Ein Mann und eine Frau sitzen sich an einem Tisch gegenüber und besprechen vor ihnen liegende Unterlagen. Foto: Engagement Global

Nachhaltige Entwicklung im Unterricht verankern

Bonn/Köln, 25. Februar 2019. Mehr als 40 Lehrkräfte besuchten am 22. und 23. Februar 2019 die Fortbildungsveranstaltung des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“.

Eine Gruppe von Menschen hockt zusammen über einem Plakat und überlegt zusammen. Foto:  istock/laflor

Solidarisch Wissen teilen

Bonn, 20. Februar 2019. Der 20. Februar ist seit 2009 Welttag der sozialen Gerechtigkeit. Das Teilen von Ressourcen zählt zu den Voraussetzungen für mehr soziale Gerechtigkeit. Eine entscheidende Ressource ist Wissen.