Hauptnavigation

Aktuelles

2019

Die Gewinnerinnen und Gewinner der Fachoberschule Hof posieren zusammen mit Mitarbeitenden des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung für ein Foto. Foto: Engagement Global

Gewinner des Schulwettbewerbs zu Besuch im Ministerium

Bonn/Berlin, 26. Februar 2019. Auf Einladung des Bundesentwicklungsministers Dr. Gerd Müller besuchten die Gewinnerinnen und Gewinner des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik in der Altersstufe der Klassenstufe 11-13 das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Berlin und stellten ihren Stationenlauf vor.

Ein Mann und eine Frau sitzen sich an einem Tisch gegenüber und besprechen vor ihnen liegende Unterlagen. Foto: Engagement Global

Nachhaltige Entwicklung im Unterricht verankern

Bonn/Köln, 25. Februar 2019. Mehr als 40 Lehrkräfte besuchten am 22. und 23. Februar 2019 die Fortbildungsveranstaltung des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“.

Eine Gruppe von Menschen hockt zusammen über einem Plakat und überlegt zusammen. Foto:  istock/laflor

Solidarisch Wissen teilen

Bonn, 20. Februar 2019. Der 20. Februar ist seit 2009 Welttag der sozialen Gerechtigkeit. Das Teilen von Ressourcen zählt zu den Voraussetzungen für mehr soziale Gerechtigkeit. Eine entscheidende Ressource ist Wissen.

Der Messestand von Engagement Global mit Besucherinnen und Besuchern. Im Vordergrund ist ein interaktives großes Brettspiel zu sehen. Foto: Eldar Bock/Engagement Global

Treffpunkt: Halle 7, Stand B-052

Bonn/Köln, 19. Februar 2019. Ab heute beraten Kolleginnen und Kollegen zu den diversen Programmen von Engagement Global auf Europas größter Bildungsmesse, die vom 19. bis 23. Februar 2019 mit mehr als 800 Ausstellern in Köln stattfindet.

Das Foto zeigt die Bierdeckel auf Saarländisch. Foto: NES

Graadselääds

Bonn/Saarbrücken, 15. Februar 2019. Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung gibt es nun auch auf Saarländisch: #graadselääds17. Mit einer Release-Feier wurden die Bierdeckel auf Saarländisch am Donnerstag, 14. Februar 2019, vorgestellt.

Die Teilnehmender der Zahnräder-Konferenz stehen für ein Gruppenfoto zusammen und halten ihre Erfindungen hoch. Foto: Ömer Sefa

Festival der Taten: Bewerbung startet

Bonn, 14. Februar 2019. Bunt, interaktiv und kreativ wird es beim ersten Festival der Taten am 20. Mai 2019 in Berlin. Zusammen mit 500 Teilnehmenden sollen Ideen und Aktionen zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung erarbeitet werden. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 7. April 2019 möglich.

Vier Frauen stehen an einem Pult bei einer Podiumsdiskussion und sprechen miteinander. Engagement Global

17 Ziele in Hessen

Bonn/Frankfurt, 13. Februar 2019. Von November 2018 bis Februar 2019 wurde in der Seminarreihe „Die Sustainable Development Goals – in Hessen, Deutschland, Europa und der Welt“ mit verschiedenen Referentinnen und Referenten an der Goethe–Universität Frankfurt über die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung auf globaler, nationaler sowie lokaler Ebene diskutiert.

Eine Frau lauscht dem Radio. Foto: Eric Nopanen

Dreh das Radio auf

Bonn, 13. Februar 2019. Die UNESCO hat den 13. Februar zum Welttag des Radios ausgerufen. Der Tag macht auf die weltweite Bedeutung des Massenmediums Radio als Informationsquelle aufmerksam. Radiomoderatorin Abi Mali und Radiomacher Leon Tanzki erzählen von ihrer Arbeit.

Ein Mädchen zeigt ihre mit roter Farbe bemalte Handfläche in die Kamera. In der anderen Hand hält sie ein Plakat mit ihrem roten Handabdruck. Foto: Simon Bösterling / terre des hommes

Zeichen setzen: gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Bonn, 12. Februar 2019. Der 12. Februar ist „Red Hand Day“. Der weltweite Aktionstag macht auf den Missbrauch von Kindern und Jugendlichen als Soldaten aufmerksam und ruft zu Aktionen auf.

Universitätsprofessorin Dr. Elke Schüßler. Foto: Elke Schüßler

Frauen in der Wissenschaft

Bonn, 11. Februar 2019. Zum Internationalen Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft berichtet Universitätsprofessorin Dr. Elke Schüßler über ihre Forschung zu Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten und neuen Formen der Arbeit.

Eine Schülerin steht am Rednerpult und eröffnet eine Wanderausstellung zum Thema weibliche Genitalverstümmelung. Foto: Center for Profs

Menschenrechtsverletzende Tradition stoppen

Bonn, 6. Februar 2019. Noch immer gehört sie weltweit in vielen Ländern zur Tradition: die weibliche Genitalverstümmelung. Um auf diese Form der Menschenrechtsverletzung aufmerksam zu machen, findet jährlich am 6. Februar der „Internationale Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung“ statt.

Gruppenbild der Teilnehmenden. Foto: Ute Grewenig/Engagement Global

Evaluierungskultur fördern

Bonn, 5. Februar 2019. Beim Jahrestreffen der Evaluierungseinheiten deutscher Organisationen aus der Entwicklungszusammenarbeit tauschten sich 30 Organisationen über die Relevanz von Evaluierung und Monitoring aus.