Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Geschlechtergerechtigkeit durch Partnerschaft

Bonn/Stuttgart, 23. Oktober 2017

Impressionen der Tagung

Aminata Touré, Mitglied des Landtages in Schleswig-Holstein und Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen hält eine Rede.

Aminata Touré, Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen und Mitglied des Landtages in Schleswig-Holstein gab ein Impulsreferat zu Herausforderungen für Migrantinnen in Deutschland und erzählte von ihrem Weg in den Landtag.

Alle Fotos: Gianna König/Engagement Global.

Dr. Simone Höckele-Häfner vom Staatsministerium Baden-Württemberg steht am Rednerpult vor einem Engagement Global Banner.

Dr. Simone Höckele-Häfner vom Staatsministerium Baden-Württemberg gab eine der Eröffnungsreden.

Teilnehmende der Tagung sitzen der Bühne zugewandt und hören zu.

Die Veranstaltung richtete sich an Frauen und Männer mit verschiedenen kulturellen, religiösen und sozialen Hintergründen, die gemeinsam ein Miteinander der Geschlechter auf Augenhöhe und ohne Diskriminierung anstreben.

Gabriele Lorek, Sprecherin des Arbeitskreises der Beauftragten für Chancengleichheit der Ministerien und des Rechnungshofes am Rednerpult.

Gabriele Lorek, Sprecherin des Arbeitskreises der Beauftragten für Chancengleichheit der Ministerien und des Rechnungshofes (AKC).

Harald Frank, Stellvertretender Referatsleiter des Sozialministeriums Baden-Württemberg hält eine Rede.

Harald Frank, Stellvertretender Referatsleiter des Sozialministeriums Baden-Württemberg bei der Podiumsdiskussion.

Karin Nordmeyer, Vorsitzende von UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. hält eine Rede.

Karin Nordmeyer, Vorsitzende von UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V., hielt den Hauptvortrag zum Thema „SDG 5 - Entwicklung und Herausforderungen für Frauen in Deutschland“.

Heidi Thiemann, Gleichstellungsbeauftragte bei Engagement Global, steht am Rednerpult.

Heidi Thiemann, Gleichstellungsbeauftragte und Mitarbeiterin von Engagement Global.

Zurück