Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Zweites NachhaltigkeitsCamp ein voller Erfolg

Bonn, 12. Juni 2017

Impressionen

Eine große Gruppe von Menschen sitzt auf Stühlen einer Bühne zugewandt. Um sie herum stehen Wohnwagen.

Das diesjährige NachhaltigkeitsCamp war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Auf Facebook und Twitter versuchten einige Interessenten noch Karten zu ergattern.

Foto: Engagement Global/Samera Zagala

Eine Frau steht und spricht in ein Mikro. Um sie herum sitzen viele Menschen auf Stühlen und schauen sie an.

Zu Beginn stellten sich alle Teilnehmenden vor - mit dem Namen und drei persönlichen Hashtags.

Foto: Engagement Global/Samera Zagala

Ein sitzendes Publikum wird von vorne gezeigt. Viele drehen sich um und schauen eine Person mit Mikro an.

Die Bandbreite der Interessen war groß und zeigte sich in Kürze in den Hashtags: #Nachhaltigkeit, #zerowaste, #food, #diy oder #agenda2030.

Foto: Engagement Global/Samera Zagala

Ein Mann hockt vor einer Tafel, an der bunte, beschriftete Zettel hängen.

Bei der Vorstellung der Sessions herrschte großer Andrang.

Foto: Engagement Global/Samera Zagala

Zwei Frauen sitzen beieinander und unterhalten sich.

Interessierte fanden sich schnell zusammen und begannen sich auszutauschen. Wer keinen Platz auf dem Sessionplan erhielt, sammelte sich spontan in einer der vielen Sitzecken.

Foto: Engagement Global/Samera Zagala

Ein Mann fährt in einem gelben Auto der Post.

Die Deutsche Post/DHL stellte vor der Halle Elektro-Autos für Probefahrten zur Verfügung. So kam man auch bei Regen trocken voran.

Foto: Engagement Global/Samera Zagala

Drei Frauen sitzen im Kreis und tragen Brillen mit einem angehefteten Bildschirm.

Die Virtual Reality-Brillen der UN SDG Action Campaign machten eindrucksvoll erlebbar, wie es Menschen in fernen Ländern geht. Einer der drei Filme begleitete eine Frau in Palästina, die ihre Kinder während eines Bombenangriffs verlor.

Foto: Engagement Global/Samera Zagala

Ein Mann und eine Frau stehen im Außenbereich vor einem Banner des Nachhaltigkeitscamps und unterhalten sich.

Nach anfänglichem Unwetter kam endlich die Sonne heraus und schnell verlagerten sich die angeregten Gespräche nach draußen.

Foto: Engagement Global/Samera Zagala

Ein Mann, der Kopfhörer trägt, ist von hinten zu sehen. Er schaut auf eine Leinwand vor der eine Frau steht.

Mit Funkkopfhörern und Mikrofon war es diesen Teilnehmenden möglich, dem Vortrag zu lauschen und miteinander zu diskutieren ohne benachbarte Sessions zu stören.

Foto: JoHempel.com

Eine Gruppe von Menschen sitz im Stuhlkreis vor einem Mann. Die Szene ist von oben fotografiert.

Eine große Bandbreite von Themen war geboten, die erst am Veranstaltungstag festgelegt wurde. Manche brachten Präsentationen mit, manche starteten offene Diskussionen.

Foto: JoHempel.com

Zurück