Hauptnavigation

Baden-Württemberg

Projekte für Baden-Württemberg

Das Projekt umfasst unter anderem folgende Maßnahmen:

  1. Entwicklung und Produktion einer Mindmap, die differenziert darstellt, welche Bezüge und Handlungsmöglichkeiten durch BNE/GL an Seminaren entstehen können.
  2. Entwicklung und Produktion eines Toolkits zu BNE/GL an Seminaren, das in der Seminar-Entwicklung eingesetzt werden kann (vergleichend dazu das Toolkit des EPiZ zu BNE/GL für Schulentwicklung).
  3. Entwicklung und Produktion von Modulen, die von Referendar*innen für den Unterricht zu BNE/GL-Themen an den Seminaren erarbeitet werden.
  4. Entwicklung und Produktion von Modulen, die von Lehrenden am Seminar für Referendar*innen zu BNE/GL-Themen erarbeitet werden.
  5. Entwicklung und Ausarbeitung von Schwerpunkten zu Dimensionen des „Whole institution approach“ der Seminare: z.B. Entwicklung und Umsetzung eines Energie- oder eines Mobilitätskonzepts (Wie können wir Energie einsparen? Wie können wir umweltfreundlich ins Seminar kommen?).
  6. Online-Portal mit Zugangsmöglichkeiten für andere Seminare zu den Produkten des Projekts, angesiedelt auf dem Server des Seminars Reutlingen.

Projektübersicht

Hier finden Sie eine Übersicht über den Aufbau des Projektes, Besonderheiten, Produkte und die angesprochenen Handlungsebenen im Bildungssystem:

Projektübersicht

Hier finden Sie eine Übersicht über den Aufbau des Projektes, Besonderheiten, Produkte und die angesprochenen Handlungsebenen im Bildungssystem:

Projektübersicht

Hier finden Sie eine Übersicht über den Aufbau des Projektes, Besonderheiten, Produkte und die angesprochenen Handlungsebenen im Bildungssystem:

Projektbezogenes Lehrmaterial

Lehrmaterial Behinderung

Gleiche Chance für alle! Das Modul trägt zur Bewusstseinsbildung bei und baut Berührungsängste ab. Damit die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung heute und in Zukunft auf der ganzen Welt gesichert bleibt. Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie sie durch persönliches Verhalten und viel Engagement Menschen mit Behinderung begegnen können. Das Unterrichtsmaterial umfasst insgesamt 60 Seiten.

Lehrmaterial Diversity

Internationalität in der Arbeits- und Lebenswelt verlangt interkulturelle Kompetenzen. In diesem Unterrichtsmodell werden die Auszubildenden auf internationale Geschäftsbeziehungen vorbereitet. Offenheit, ein fairer Umgang und Verständnis für das Fremde sind Grundvoraussetzungen für ein globales Miteinander. Das Unterrichtsmaterial umfasst insgesamt 52 Seiten.

Lehrmaterial Energie

Strom ist nicht sichtbar, der Klimawandel aber schon. Das eine bedingt das andere, denn der Verbrauch großer Mengen Energie verursacht schädliche Treibhausgase. Energiesparen kann jeder – auch Auszubildende tragen bereits Verantwortung. Insgesamt 41 Seiten Unterrichtsmaterial können sich die Lehrenden hier zum Thema „Energie“ downloaden.

Lehrmaterial Marketing

Günstig ist nicht gleich gut. In der Textilproduktion nehmen viele Faktoren Einfluss auf den Produktionsprozess. Soziale Themen wie Fair Trade, die Einhaltung der Menschenrechte und Produktionsbedingungen werden im Unterricht genauer unter die Lupe genommen. Auf insgesamt 51 Seiten spiegelt sich der schwierige Balanceakt zwischen Wirtschaftlichkeit und fairem Umgang wider.

Lehrmaterial Nahrung

Im Fokus des Moduls „Nahrung“ stehen vor allem regionale und saisonale Lebensmittel. Diese verursachen weniger CO2-Emissionen und sind damit besser für die Umwelt. Im Unterricht erfahren die Schüler/-innen der Berufsschulen alles über eine gesunde und nachhaltige Ernährung. Wertvolles Wissen – nicht nur für den Beruf sondern auch für Zuhause. Das Unterrichtsmaterial umfasst 24 Seiten.

Lehrmaterial Ressourcen

Energie ist, was uns täglich antreibt. Im Fokus dieses Moduls stehen unterschiedliche Energiegewinnungssysteme wie Kraftwerke und Biogasanlagen. Aber auch die Folgen für Mensch und Umwelt. Das Modul sensibilisiert für einen bewussten Umgang mit den wertvollen Ressourcen und umfasst insgesamt 33 Seiten.

Lehrmaterial Rohstoffe

Rohstoffe sind rar, die Nachfrage ist groß und der Preiskampf enorm. Das eine bedingt das andere – und dies hat Auswirkungen auf unsere Umwelt und soziale Aspekte. Hier werden die schlimmen Auswirkungen unserer Preispolitik in Augenschein genommen. Das Unterrichtsmaterial beinhaltet zahlreiche Bilder und umfasst insgesamt 100 Seiten.

Lehrmaterial soziale Sicherung

Perfekte Fürsorge sowohl im Krankheitsfall als auch im Alter. In Deutschland deckt das Gesundheitssystem bereits viele Bereiche ab. Nicht überall auf der Welt können sich die Menschen auf diese Fürsorge verlassen. Dabei ist ein stabiles soziales Netz lebensnotwendig. Insgesamt 59 Seiten Unterrichtsmaterial können sich die Lehrenden hier zum Thema „Soziale Sicherung“ downloaden.

Lehrmaterial Warenkorb

Hier dreht sich alles um den Konsum. Und um den Zusammenhang zwischen den Erwartungen der Verbraucher und der angebotenen Lebensmittel. Waren werden aus der ganzen Welt importiert und Supermärkte damit befüllt. Berufsschüler/-innen untersuchen die weltweiten Auswirkungen der Globalisierung. Auf 41 Seiten werden Wege aufgezeigt, wie Genuss auch auf nachhaltige Art und Weise funktionieren kann.

Lehrmaterial Wasser

In vielen Teilen der Welt ist der Zugang zu ausreichend sauberem Trinkwasser sehr schwierig. Krankheiten und Wassermangel sind die Folgen. Das Modul zeigt auf, wie kostbar Wasser für den Menschen ist und sensibilisiert für einen schonenden Umgang mit der Ressource. Das Unterrichtsmaterial umfasst insgesamt 65 Seiten.

Lehrmaterial Wirtschaft

Die Kleidungsindustrie steht im ständigen Konflikt zwischen wirtschaftlichem Nutzen und sozialer Verantwortung. Im Unterricht werden die ökonomischen, ökologischen und sozialen Komponenten der Textilproduktion genauer untersucht. Das Modul richtet sich speziell an Berufsschulen und umfasst insgesamt 56 Seiten.