Über das NachhaltigkeitsCamp

Was möchte das Nachhaltigkeitscamp?

Nach dem Erfolg des ersten NachhaltigkeitsCamps in 2016 gehen wir in die zweite Runde! 

Das NachhaltigkeitsCamp findet am Freitag, den 9. Juni 2017, in Bonn statt.

Es ist ein Barcamp, das sich mit dem Themenfeld der globalen nachhaltigen Entwicklung beschäftigen wird. Es soll ein Austausch von Akteuren und Interessierten auf Augenhöhe stattfinden.

Ob lokale Themen, wie zum Beispiel Urban Gardening, oder Erkenntnisse aus der Wissenschaft, im Vordergrund steht die Vernetzung und der Wissenstransfer der Teilnehmenden. Das NachhaltigkeitsCamp Bonn bietet Raum für neue Ideen und Projekte.

Das NachhaltigkeitsCamp Bonn möchte einen Beitrag zu den SDGs (Sustainable Development Goals) leisten.

Weitere Informationen zu den globalen Entwicklungszielen

Was ist überhaupt ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine grundsätzlich für alle offene Art von Konferenz, bei der die Teilnehmenden gleichzeitig Akteure sind. Erst am Veranstaltungstag werden vor Ort Sessions angeboten und über einen gemeinsam erstellten Zeitplan organisiert. Jeder bringt etwas mit, ein Thema, Diskussionsbeiträge, Fragen – und kann viel mitnehmen. Persönlicher fachlicher Austausch und Diskussionen bieten die Grundlage, um Wissen zu vertiefen, neue Ideen zu entwickeln oder eigene Projekte vorzustellen.

Das erste Barcamp fand 2005 in Kalifornien statt. Inzwischen gibt es auch hierzulande Barcamps zu den verschiedensten Themen wie Mode, Politik und Kunst.

Weitere Informationen zu der Idee des Barcamps

Übrigens: Auf einem Barcamp duzt man sich ;-).

Wer veranstaltet das Nachhaltigkeitscamp?

Das NachhaltigkeitsCamp wird von Engagement Global  veranstaltet. 

Unterstützer des NachhaltigkeitsCamp sind die socialbar Bonn und das Basecamp Bonn.

Kontakt: ncbn@bonn.camp

Wie ist der grobe Zeitplan?

Wir starten am 9. Juni um 10 Uhr mit der Begrüßung und der Sessionplanung. Veranstaltungsende ist gegen 17:30 Uhr.

English

NachhaltigkeitsCamp (Sustainability Camp), June 9th, in Bonn

The second NachhaltigkeitsCamp (Sustainability Camp) will take place on Friday, June 9th in Bonn. The focus is to present and discuss local and international initiatives, projects and ideas, so that the knowledge about sustainability can be shared on an eye-level between all participants.

The session planning will take place collectively, so that everyone is able to hold a session. Together we will decide which sessions gains how much interest, so that everyone has a chance to see the most impressive projects. After the session planning you will be surprised by the rich session board with many interesting topics. And of course, you will meet a lot of interesting people to network with.

The NachhaltigkeitsCamp will be organized by Engagement Global. The sessions and the event will be mostly in German, but feel free to offer your session in English as well. The Camp starts at 10 am and ends at 5:30 pm.

Get your ticket now and share the link with colleagues and everyone, who has something interesting to say or is just curious. Just don’t be passive.

Tickets will be available soon.

Tickets

Hier gibt es bald Tickets

Es wird keine Tickets vor Ort geben, bitte also auf jeden Fall vor der Anreise eines buchen!

Die Gebühren erhebt Eventbrite und werden direkt dort einbehalten.

Die Ticketpreise dienen zur Kostendeckung der Verpflegung (Mittagessen und Snacks sowie Heiß- und Kaltgetränke).

Die niedrigen Preise erlauben uns leider nicht, Tickets zu stornieren. Solltest du spontan verhindert sein, findet sich bestimmt ein dankbarer Abnehmer, den du auf der Facebook-Veranstaltungsseite oder auf Twitter unter dem Hashtag #ncbn17 findest.

Location

Das NachhaltigkeitsCamp findet statt im

BaseCamp Bonn
In der Raste 1
53129 Bonn

Informationen zur Anreise auf der Homepage

Übernachten

Für Gäste des NachhaltigkeitsCamps gibt es ein begrenztes Kontingent an vergünstigten Übernachtungen mit 10 Prozent Rabatt (Donnerstag auf Freitag und/oder Freitag auf Samstag), je nach Verfügbarkeit. Bitte wende dich zur Buchung direkt an das BaseCamp Bonn mit dem Stichwort „NachhaltigkeitsCamp“.

Die Location

Übernachtungsmöglichkeiten und Raum für Sessions im Basecamp Bonn
Übernachtungsmöglichkeiten und Raum für Sessions im Basecamp Bonn. Foto: Basecamp Bonn
Übernachtungsmöglichkeiten im Basecamp Bonn.
Übernachtungsmöglichkeiten im Basecamp Bonn. Foto: Basecamp Bonn
Übernachtungsmöglichkeiten im Basecamp Bonn.
Übernachtungsmöglichkeiten im Basecamp Bonn. Foto: Basecamp Bonn

Sessions

Ein zentrales Element von Barcamps sind Sessions, die am Tag des Geschehens gemeinsam von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern geplant werden. Das Interesse des Publikums bestimmt, welche Raumgröße für die jeweilige Arbeitsgruppe passend ist.

Eine gelungene Session lebt vom Dialog. Reine Selbstdarstellungen, Produktpräsentationen oder Unternehmensvorstellungen sind unerwünscht. Barcamps sind Austauschplattformen, bei denen Wissen geteilt, Fragen gestellt und Themen gemeinsam erarbeitet werden.

Deine Session muss nicht großartig vorbereitet sein, kann sogar ganz spontan entstehen. Dennoch ist es nicht unüblich, sich schon vorher Gedanken zu machen.

Eine Session dauert übrigens 45 Minuten.

Hier unser Sessionplan.

Bei Fragen rund um das Thema Sessions kannst du dich jederzeit an uns wenden.daniel.montua@engagement-global.de

Das Nachhaltigkeitscamp 2016

Impressionen Barcamp
Impressionen Barcamp