Hauptnavigation

32/2019 Projektleitung FEB

Umfang29.25 Wochenstunden
OrtBonn
Befristungbefristet
VergütungTVöD-Bund E 13
Bewerbungsfrist01.01.1970
Online-Bewerbungzum Bewerbungsportal

ENGAGEMENT GLOBAL ist Partnerin für entwicklungspolitisches Engagement. Wir vereinen unter einem Dach verschiedene Förderprogramme sowie zahlreiche Projekte, Initiativen und Angebote für ein gerechtes und nachhaltiges globales Miteinander. Dabei arbeiten wir insbesondere mit der Zivilgesellschaft, mit Kommunen und mit Schulen zusammen. Engagement Global ist im Auftrag der Bundesregierung tätig und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert.

Für unsere Abteilung Förderprogramm für entwicklungspolitische Bildung (FEB) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bonn eine

Projektleitung
Ausschreibungsnummer: 32/2019

Die Teilzeitstelle mit 29,25 Wochenstunden ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen. Bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TVöD.

Das Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt Projekte in Deutschland, die lebensnah und anschaulich über entwicklungspolitische Themen informieren und die zeigen, wie sich Bürger und Bürgerinnen entwicklungspolitisch engagieren können. 

Ihre Aufgaben:

  • konzeptionelle Weiterentwicklung des Förderprogramms FEB sowie Strategieentwicklung eines Programmbereichs
  • Steuerung von Prozessen im Förderprogramm (Prozesse der Beratung, Antragsprüfung, Verwendungsnachweisprüfung, Erstellung von Weiterleitungsverträgen, Finanzabwicklung etc.)
  • Verantwortung für die Gesamtsteuerung, Aufgabenplanung und fachliche Aufsicht der Projektkoordination und Sachbearbeitung bei der Antrags- und Verwendungsnachweis-Prüfung,  der Beratung von Trägern sowie der Begleitung laufender Projekte
  • Beratung des Zuwendungsgebers hinsichtlich der konzeptionellen Weiterentwicklung der Programm- und Fördermittelverwaltung, u.a. durch Erstellung von Grundsatzkonzepten
  • Steuerung und Qualitätssicherung zur Gewährleistung von Qualitäts- und Verfahrensstandards
  • Monitoring von Fristen
  • Berichterstattung an Abteilungsleitung und Zuwendungsgeber sowie Kooperation und Information mit/von Stakeholdern/Netzwerkarbeit 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • fundierte Kenntnisse der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit oder der Entwicklungspolitik
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der konzeptionellen Weiterentwicklung von Programmen, der inhaltlichen und organisatorischen Weiterentwicklung von Prozessen und Verfahren sowie der Durchführung und Evaluation von internen Projekten
  • Erfahrung in der Prozessplanung und -Steuerung sowie im Projektmanagement
  • gute Kenntnisse in der Bewirtschaftung von öffentlichen Mitteln (BHO, ANBest-P, VOL)
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • selbstständiges und strategisches Arbeiten, Analysevermögen und Flexibilität
  • sehr gute PC-Anwenderkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Datenbanken
  • teamorientierte Arbeitsweise, organisatorisches Geschick und Belastbarkeit  

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • wir fördern eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Behinderung nach Maßgabe des §2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt. Externe Neueinstellungen erfolgen grundsätzlich zunächst für bis zu zwei Jahre sachgrundlos befristet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer 32/2019 bis zum 25.02.2019. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Portal INTERAMT (www.interamt.de) unter der jeweiligen Stellenausschreibungsnummer von ENGAGEMENT GLOBAL. Nach Ihrer Registrierung bei INTERAMT können Sie über den Button Online bewerben in der jeweiligen Stellenausschreibung Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) abschicken. Bitte sehen Sie von Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg ab.

 

Zurück