Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

[Ausgebucht] Engagement unterstützen - Förderung der entwicklungspolitischen Arbeit gemeinnütziger Organisationen

Datum: Freitag, 10., bis Samstag, 11. Mai 2019
Uhrzeit: Freitag, 10:30 Uhr bis Samstag, 16 Uhr
Ort: Frankfurt am Main
Absender: Mitmachzentrale
  Termin in eigenen Kalender übernehmen (.ics)

Programm

Freitag, 10. Mai 2019

Uhrzeiten Programm
10:00 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde
10:20 Uhr Vorstellung der Aufgaben und Arbeitsfelder der Engagement Global
Richard Brand, MMZ, Engagement Global gGmbH
10:30 Uhr Vorstellung des Entwicklungspolitischen Netzwerks Hessen (EPN) und Fördermöglichkeiten des Landes Hessen über die Hessen-Agentur
Andrea Jung, Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen
11:00 Uhr Input: Überblick über die Förderlandschaft
- Fragen und Antworten, Diskussion
Nina Hohnen, MMZ, Engagement Global gGmbH
12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13:30 Uhr Von der Projektidee zur Projektkonzeption
Projektplanung, -umsetzung und –auswertung
Richard Brand, MMZ, Engagement Global gGmbH
14:30 Uhr Übung: Grundlagen Antragstellung, Ziele und Indikatoren
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr „Transparenz-leicht-gemacht: Wie das Wissen um Rechte, Pflichten und unsere Rechnungslegung bei der Jahresberichterstattung helfen kann.“
Stefan Etteldorf, Diplom-Kaufmann und Wirtschaftsprüfer, ATAX Treuhand GmbH, Frankfurt am Main
(Projekt Transparenz leicht gemacht, Deutscher Spendenrat e.V.)


Die externe und interne Anforderung an gemeinnützige Organisationen,
transparenter zu agieren, steigt stetig an.
In diesem Modul beschäftigen
wir uns mit den Rechten und Pflichten und der Rechnungslegung von
gemeinnützigen Organisationen.

Wie kann die eigene transparente Berichterstattung am besten gelingen?
Wie schaffen wir es, zielgerichtet und organisiert Spenderinnen und
Spender, Fördermittelgeber und Ehrenamtliche langfristig zu
überzeugen.

• Begrüßung und Vorstellung (Verteilung Arbeitsbuch)
• Powerpoint-Präsentation
• Projektvorstellung und Erläuterung zum Spendenrat
• Einstufung von Transparenz im Sektorenmodell
• Rechte und Pflichten mit Fragen
• Rechnungslegung mit Fragen
Pause
• Praktische Übung: Transparent berichten
• Zusammenfassung
18:30 Uhr Gemeinsames Abendessen
danach Freie Zeit, Informeller Austausch
Auf Wunsch Input zu den SDG

Samstag, 11. Mai 2019

Uhrzeiten Programm
9:00 Uhr Vorstellung der zur Auswahl stehenden Präsentationen/Workshops zu Förderinstrumenten der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit sowie von Auslandsprojekten und Aufteilung in Kleingruppen

• BMZ-Förderprogramme Entwicklungspolitische Bildung (FEB) und Aktionsgruppenprogramm (AGP), Inlandsvorhaben
Elena Kloos und Benedikt Nerger, FEB und AGP, Engagement Global gGmbH

• BMZ-Auslandsprojektförderung
Walter Hättig, W.P. Schmitz-Stiftung
9:15 Uhr Workshops, erste Runde
10:45 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Workshops, zweite Runde
12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13:30 Uhr Austausch zu den Workshops im Plenum und Weiterführende Fragen
danach Übungen in Kleingruppen

• Erarbeiten eines Projekts oder eines Projektantrags
• Entwicklung von Zielen und Indikatoren
dazwischen Kaffeepause flexibel in den Gruppen
15:00 Uhr Fortführung der Übung
15:30 Uhr Feedbackrunde im Plenum
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Frist für die Online-Anmeldung ist bereits abgelaufen.

Zurück