Hauptnavigation

Trockenland – Wem gehört das Wasser? Wie begegnen wir den Folgen des Klimawandels - lokal und global?

Datum: Samstag, 30. April 2022
Uhrzeit: 15 Uhr bis 18 Uhr
Ort: Kulturbühne Goldener Löwe, Wandlitz
Absender: EBD - Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland
Anmeldeschluss: Donnerstag, 28. April 2022

Programm

UhrzeitProgramm
15:00Filmclip zum Ort:
„Naturpark Barnim – Schülerfirmenprojekt - Uferzone"; anschließend:
Begrüßung durch die Veranstaltenden (Ökofilmtour, Engagement Global, Naturpark Barnim) und Moderation
15:15Filmvorführung:
„Trockenland – Wem gehört das Wasser?" rbb-Reportage, Präsentation im Rahmen der Ökofilmtour und anschließend Fragen zum Film und Gespräch mit Dr. Peter Gärtner, Naturpark Barnim
15:50Vortrag und Diskussion:
„Die Klimakrise in der Sahelzone: Kaskadische Folgen für menschliche Sicherheit" mit Stefanie Wesch, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Potsdam Institut für Klimawandelforschung (PIK)
16:20Markt der Möglichkeiten mit lokalen Akteuren und den Referierenden (Pausenplausch mit Getränken und Fingerfood sowie Vernetzungsmöglichkeit)
16:50Impuls:
„Neuer Mut durch Aufforstung mit Düngebäumen im Senegal" von Boubacar Diop, Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt (ASW) Berlin - online dazu geschaltet aus dem Senegal (Dakar)
17:20Publikumsdiskussion mit Fachleuten:
„Was für Lösungen brauchen wir, um unser Wasser global und lokal zu halten und die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen?" mit Stefanie Wesch (PIK) und Dr. Peter Gärtner, Naturparkleiter
17:50Zusammenfassung und Ausklang auf dem Markt der Möglichkeiten

Gäste

  • Stefanie Wesch, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
  • Boubacar Diop, Afrikareferent, Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt (aus dem Senegal dazu geschaltet)
  • Dr. Peter Gärtner, Leiter des Naturpark Barnim

Veranstaltende

Veranstaltungsort

Zurück