Hauptnavigation

Pressemitteilungen

Eine große Gruppe von Menschen sitzt im Freien und schaut auf eine Leinwand, auf der ein Film gezeigt wird.

Filmtour „Kabul, City in the Wind”

Bonn, 9. November 2021. Den Globalen Süden nicht mit westlichem Blick betrachten: Zu diesem Perspektivwechsel lädt der Film „Kabul, City in the Wind“ ein. In dem Dokumentarfilm von Aboozar Amini sind das alltägliche Leben zweier in Kabul lebender Brüder und eines Busfahrers zu sehen. In Kooperation mit lokalen Partnern zeigt Engagement Global den Film in Originalsprache mit Untertiteln vom 10. bis 23. November 2021 in sieben Städten in Bayern und Baden-Württemberg.

Zwei Frauen unterhalten sich an einem Stand von Engagement Global.

Bei Messe „Engagement Weltweit" dabei

Bonn/Siegburg, 13. Oktober 2021. Plattform für Information, Austausch und Vernetzung: Die Fachmesse Engagement Weltweit. Am 23. Oktober 2021 treffen über 40 Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit in Siegburg zusammen, um Interessierten einen Einblick in internationale und personelle Bereiche des Berufsfeldes zu geben. Als Service für Entwicklungsinitiativen und Partnerin für entwicklungspolitischen Einsatz ist Engagement Global mit dabei.

Zwei Leute sitzen, zwei stehen vor einem Bücherregal. Vor ihnen zwei Tische mit Laptops.

Song Contest: Jury kürt Top 5

Bonn/Berlin, 11. Oktober 2021. Die Jury hat getagt – und sich entschieden. Unter den knapp 600 eingereichten Songs zur vierten Runde des Song Contests „Dein Song für EINE WELT!“ vergab sie nun 20 Plätze für das EINE WELT-Album Vol. 4, kürte drei Sonderpreise sowie eine Top 5, die im Dezember 2021 um den Titel des EINE WELT-Songs ins Rennen geht.

Ein Mann sitzt auf einer Leiter vor einer Straßenbahn.

Von Köln in die Welt

Bonn/Köln, 1. Oktober 2021. Neues erleben, den Blick über den Tellerrand wagen und dabei prägende Erfahrungen sammeln – dafür steht der entwicklungspolitische Freiwilligendienst weltwärts. Am 1. Oktober 2021 bringt Engagement Global weltwärts auf die Schienen: Mit einem dynamischen Design und dem Slogan „Lass den Dom in Kölle und geh weltwärts“ wird eine Straßenbahn der Kölner Verkehrs-Betriebe bis Ende des Jahres durch die Stadt fahren und Neugier auf den internationalen Freiwilligendienst wecken.

Drei Frauen sitzen mit großen Abstand um einen Tisch herum und sprechen miteinander. Im Hintergrund sind ein Foto von Kakaobohnen, eine Weltkarte und Bücher zu erkennen.

Schokolade auf die Ohren

Bonn/Köln, 28. September 2021. Schokolade ist nicht nur lecker. Sie war auch mal Zahlungsmittel und ist noch immer Lebensgrundlage für viele Millionen Menschen. Fair gehandelt und nachhaltig kann sie auch ein Beitrag zu den 17 Nachhaltigkeitszielen sein. Noch mehr überraschende Fakten und kurzweilige Geschichten zu Schokolade gibt es im neuen Podcast „Chocolate Stories“ vom Schokoladenmuseum Köln und Engagement Global. Die erste Folge kommt am 6. Oktober 2021.

Zwei Männer stehen auf einer Bühne und halten einen großen Scheck in den Händen.

Fürth ist „Hauptstadt des Fairen Handels 2021“

Bonn/Neumarkt i.d.OPf., 24. September 2021. Mit ihrem breit gefächerten Engagement für den fairen Handel und die faire Beschaffung setzte sich die Stadt aus Bayern gegen 117 weitere Kommunen und Städte durch. Auch der dritte Platz ging in die Region: an den Landkreis Fürth. Den zweiten Platz holte die Stadt Köln, die 2017 den ersten Platz belegte. Zum ersten Mal sind Kommunen aus allen 16 Bundesländern dabei – so viele wie noch nie. Der Wettbewerb fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt.

Key Visual des Schulwettbewerbs. Auf einer Wand steht: Der Countdown läuft. Es ist Zeit für Action.

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik startet

Bonn, 22. September 2021. Was hat der Klimawandel mit mir zu tun? Welchen Einfluss hat mein Konsumverhalten auf Menschen in anderen Teilen der Welt? Und wie kann ich selbst einen Beitrag dazu leisten, die Zukunft unserer EINEN WELT nachhaltiger und gerecht zu gestalten? Fragen, auf die es Antworten braucht und globale Herausforderungen, die Tatendrang erfordern! Genau das können Schülerinnen und Schüler ab sofort beim Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“ zeigen.

Musiker die auf einem öffentlichen Platz Instumente spielen.

17Ziele Freude-Flash in 17 Städten

Bonn, 20. September 2021. Mit dem 17Ziele Freude-Flash haben bundesweit 850 Musikerinnen und Musiker zu mehr Engagement für Nachhaltigkeit in allen Bereichen motiviert. Von Kiel bis München und Bonn bis Berlin überraschten am 18. September Orchester, Chöre, Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker die Menschen auf zentralen Plätzen mit einem musikalischen Flashmob. Die Botschaft der Aufführung stieß auf großes Interesse.

Engagement Global weiht neuen Hauptsitz ein

Bonn, 16. September 2021. Engagement Global weiht seine neuen Geschäftsräume in der Friedrich-Ebert-Allee in Bonn ein. Am 16. September 2021 wurde der Geschäftsführung, bestehend aus Dr. Jens Kreuter und Ingrid Arenz, symbolisch der Gebäudeschlüssel von Unterabteilungsleiter Hans-Peter Baur vom BMZ überreicht und die Kunstinstallation „bigger picture“ feierlich enthüllt. Ein Symbol für gemeinsame und vielfältige Zusammenarbeit – in Bonn zukünftig unter einem Dach.

Eine junge Frau hockt zwischen zwei Kindern an ihren Schultischen. Stifte und Papier liegen vor den Kindern auf dem Tisch.

Bewerbungsstart weltwärts 2022

Bonn, 16. September 2021. Nachdem die Möglichkeiten für einen Freiwilligendienst im Ausland in den vergangenen zwei Jahren aufgrund der Pandemie sehr eingeschränkt waren, plant ein Großteil der Organisationen bei weltwärts aktuell Entsendungen für 2022. Bewerbungen für einen Freiwilligendienst können jetzt eingereicht werden.

Eine Gruppe junger Menschen hat sich unter freien Himmel im Kreis um eine Weltkarte versammelt. Im Hintergrund steht ein bemalter Bus.

Zeit fürs NachhaltigkeitsCamp

Bonn, 15. September 2021. Wer sein Wissen über nachhaltige Mode oder Zero Waste teilen oder mehr darüber erfahren möchte, der ist beim NachhaltigkeitsCamp richtig. Am 24. September 2021 findet das von Engagement Global organisierte Barcamp im BaseCamp Bonn statt. Erste Sessiongeberinnen und -geber haben sich schon angekündigt – mit vielseitigen Ideen und Projekten rund um Nachhaltigkeit im Gepäck.

Ein Festakt im einem großen Saal. Viele lange, vollbesetzte Tische stehen vor einer Bühne. Die Leinwand auf der Bühne zeigt: Hauptstadt des Fairen Handels 2019.

Preisverleihung „Hauptstadt des Fairen Handels 2021“

Bonn/Neumarkt, 14. September 2021. Zum zehnten Mal wird der Titel „Hauptstadt des Fairen Handels“ vergeben. Die zehn Gewinnerkommunen werden bei einer festlichen Preisverleihung am 23. September 2021 in Neumarkt in der Oberpfalz verkündet und geehrt. Bewerbungen gab es in diesem Jahr aus Kommunen aller Bundesländer. Eine weitere Premiere: Erstmalig konnten sich auch Landkreise bewerben. Welche Kommune nimmt den Titel mit nach Hause?