Hauptnavigation

Pressemitteilungen

Ashok Sridharan, Bonner Oberbürgermeister, Dr. Friedrich Kitschelt, Staatssekretär im BMZ und Dr. Jens Kreuter, Geschäftsführer bei Engagement Global.

Gemeinsam mehr bewegen – Engagement Global wird fünf

Bonn, 9. Febraur 2017. Seit fünf Jahren fördert die in Bonn ansässige Organisation Engagement Global entwicklungspolitisches Engagement. Dieses Jubiläum hat sie mit Partnern am Donnerstag, 9. Februar 2017, in der Bundeskunsthalle gefeiert. Die Veranstaltung war zugleich Auftakt der Jahrespartnerschaft mit der Stadt Bonn.

Bunte Luftballons mit dem Schriftzug Happy Birthday

Gemeinsam mehr bewegen – Engagement Global wird fünf

Bonn, 31. Januar 2017. Seit fünf Jahren fördert Engagement Global entwicklungspolitisches Engagement. Dieses Jubiläum wird mit Partnern am 9. Februar 2017 in der Bundeskunsthalle gefeiert und ist Auftakt der Jahrespartnerschaft mit der Stadt Bonn.

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller steht anderen Männern und Frauen beim Auftakt der Grünen Woche zusammen.

Studie bestätigt: Der Faire Handel verändert die Gesellschaft

Berlin, 20. Januar 2017. Entwicklungsminister Müller nimmt auf der Grünen Woche die neue Studie „Verändert der Faire Handel die Gesellschaft?“ entgegen.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs stehen zusammen und halten Schilder mit ihren Ortsnamen hoch.

Gesucht: Hauptstadt des Fairen Handels 2017

Bonn, 16. Januar 2017. Mit insgesamt 250.000 Euro prämiert der Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels 2017“ gute Beispiele von Kommunen, die verantwortungsvoll und nachhaltig handeln.

Barbara Hendricks applaudiert Tim Kurzbach, der einen Preis in die Höhe streckt.

Lokal und global: Solingen erhält Sonderpreis „PartnerStadt“

Bonn, 25. November 2016. Mit der Vergabe des Sonderpreises „PartnerStadt – Nachhaltige Infrastrukturen lokal und global“ an Solingen wurde eine Stadt gewürdigt, die sich seit mehr als drei Jahrzehnten international engagiert. Gewürdigt wurde damit auch der strategische Ansatz des Projektes „50 Kommunale Klimapartnerschaften bis 2015“.

Zwei junge Frauen betrachten interessiert eine Ausstellungsinstallation aus Schnüren und Zetteln.

FEB geförderte Projekte auf einen Blick

Bonn, 24. November 2016. Welche Projekte über das Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung (FEB) finanziell unterstützt werden, kann nun einfach recherchiert werden.

Bewirb Dich beim ASA-Programm

Berlin/ Bonn, 20. November 2016. Ab jetzt startet die neue Bewerbungsphase des ASA-Programms. Das entwicklungspolitische Qualifizierungsprogramm vermittelt Wissen über globale Zusammenhänge.

Zwei Männer reichen sich über einen langen Konferenztisch hinweg die Hände.

Erste Deutsch-Ukrainische Kommunale Partnerschaftskonferenz

Bonn/Nürnberg, 28. Oktober 2016. Die erste Deutsch-Ukrainische Partnerschaftskonferenz findet am 2. und 3. November 2016 in Nürnberg statt.

Bllätter mit der Musterresolution liegen auf einem Tisch.

Musterresolution zur Agenda 2030: Kommunen treffen sich

Bonn/Köln, 24. Oktober 2016. Am 2. November 2016 findet das „1. Vernetzungstreffen von Zeichnungskommunen der Musterresolution zur 2030-Agenda“ statt.

Frau Reddy steht am Rednerpult vor großem Publikum.

Jeder trägt Verantwortung

Stuttgart/Bonn, 21. Oktober 2016. 5. Stuttgarter Forum für Entwicklung zeigt gemeinsame Wege zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung auf.

Ein schwarzer Mann hält das Mikrofon ist der Hand und gibt einen Beitrag aus dem Publikum. Er sitzt zwischen zwei weißen Frauen, daneben sitzt noch eine schwarte Frau.

5. Stuttgarter Forum für Entwicklung

Stuttgart/Bonn, 13. Oktober 2016. Am 21. Oktober 2016 findet das 5. Stuttgarter Forum für Entwicklung statt. Der diesjährige Titel der Veranstaltung lautet „Das WIR macht den Unterschied! Gemeinsam aktiv für die Agenda 2030“.

Ein Müllwagen mit Erfurter Kennzeichnen wird in dem malischen Ort Kati mit Müll beladen. Einige Menschen stehen drum herum und schauen zu.

Afrika zu Gast in Erfurt

Erfurt/Bonn, 11. Oktober 2016. In Erfurt findet vom 19. bis 21. Oktober 2016 die dritte Konferenz "Kommunale Partnerschaften mit Afrika" statt. Es werden zahlreiche Gäste aus deutschen und afrikanischen Kommunen erwartet.