Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Schulwettbewerb

Alle für Eine Welt - Eine Welt für Alle

Das Thema im Schuljahr 2017/2018

Wer kann am Wettbewerb teilnehmen?

Bewerbung und Einsendeschluss

Angebote für Lehrkräfte

Was suchen wir?

Was kann man gewinnen?

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Bilder vergangener Wettbewerbsrunden

Eine Lehrerin und Schülerinnen und Schüler verschiedener Herkunft gestalten eine Welt aus buntem Konfetti. Dabei zeigen sie ein Schild mit der Aufschrift

„Umgang mit Vielfalt: Unterschiede verbinden – gemeinsam einzigartig!“ In der 7. Wettbewerbsrunde sollten Kinder und Jugendliche für die Vielfalt in der EINEN WELT sensibilisiert werden. Dabei geht es nicht nur darum, sie wahrzunehmen und zu entdecken, sondern vor allem sie richtig einzuordnen und zu begreifen.
Copyright: Engagement Global

Vite der Vielfalter mit zwei Teilnehmerinnen des Wettbewerbs in Berlin

Am 13. Juni 2016 reisten die Preisträgerinnen und Preisträger aus dem ganzen Bundesgebiet nach Berlin. Hier wurden sie von Vite dem Vielfalter mit einem Grillfest, musikalischen Beiträgen und einem Markt der Möglichkeiten begrüßt.
Copyright: Merlin Nadj-Torma, Engagement Global

Kinder unterstützen sich gegenseitig beim Überqueren eines Flusses. Sie gehen in Richtung der Wegweiser auf denen steht

„Sei weltbewegend!“ Verantwortungsvoll handeln. Miteinander gestalten! - In der 8. Wettbewerbsrunde sind Kinder und Jugendliche aufgefordert, mit einem Bewusstsein für die Chancen und Herausforderungen in der globalen Welt nachhaltige und verantwortungsvolle Handlungsideen zu entwickeln und gemeinsam umzusetzen.
Copyright: Mika Ceron, Engagement Global

Schülerinnen und Schüler stehen vor einer Weltkugel aus Pappmaché, auf der geschrieben steht: global und lokal denken und handeln.

Die Welt beginnt vor deiner Tür! Im Schuljahr 2013/2014 sucht der Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik Ideen zu globalem und lokalem Denken und Handeln.

Auf der Schulwettbewerbveranstaltung steht ein Junge an einem Stand mit Informationsmaterial.

Am Abend vor der Preisverleihung  des 6. Schulwettbewerbs fand im Jugendgästehaus am Hauptbahnhof ein Grillfest mit verschiedenen Programmpunkten statt.

Die Schüler vor ihrem Plakat zum 5. Schulwettbewerb des Bundespräsidenten mit Brillen, die stellvertretend für das Motto Perspektivenwechsel stehen.

Der 5. Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik richtet sich an Schüler der Klassen 1 bis 13. Der 5. Wettbewerb steht unter dem Motto "Perspektivenwechsel und Empathie".

Die Schüler präsentieren während der Pressekonferenz einige Exponate zum Thema Perspektivenwechsel.

Der 5. Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik richtet sich an Schüler der Klassen 1 bis 13. Der 5. Wettbewerb steht unter dem Motto "Perspektivenwechsel und Empathie".

Schülerinnen und Schüler versammeln sich in Berlin um die blaue Weltkugel, dem Symbol für den Wettbewerb Eine Welt für Alle - Alle für Eine Welt.

Insgesamt 200 Teilnehmer des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik wurden am 23. Juni 2010 ins Schloss Bellevue nach Berlin eingeladen. Begleitet wurde die Preisverleihung von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm in Berlin.

Schülerinnen und Schüler versammeln sich in Berlin um die blaue Weltkugel, dem Symbol für den Wettbewerb Eine Welt für Alle - Alle für Eine Welt.

Insgesamt 200 Teilnehmer des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik wurden am 23. Juni 2010 ins Schloss Bellevue nach Berlin eingeladen. Begleitet wurde die Preisverleihung von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm in Berlin.