Hauptnavigation

Aktuelles

Drei Frauen stehen vor einer Weltkarte und unterhalten sich.

Globale Zusammenhänge verstehen

Bonn, 23. Oktober 2020. Jedes Jahr wird am 24. Oktober der Welttag der Information über Entwicklungsfragen begangen. Das Aktionsgruppenprogramm von Engagement Global fördert Projekte, die zur Auseinandersetzung mit entwicklungspolitischen Fragen beitragen. Ziel ist es dabei, eine Brücke zwischen internationalen Zusammenhängen und der eigenen Lebenswelt zu schlagen.

Außenstelle Stuttgart: Neue Adresse

Bonn/Stuttgart, 19. Oktober 2020. Im Oktober hieß es für das Team der Außenstelle Stuttgart: Aufräumen, sortieren, Kartons packen und Abschied nehmen vom Standort am Charlottenplatz. Die Außenstelle Stuttgart ist ab sofort in der Olgastraße 53 zu erreichen.

 

Mit Textilien Konflikte verarbeiten

Bonn/Freiburg, 16. Oktober 2020. Die Ausstellung „Poesie des Nähens – Konflikt-Textilien“ in Freiburg im Breisgau bot die Gelegenheit, Werke aus Ländern des Globalen Südens zu sehen und sich näher mit Themen wie Menschenrechte oder Artensterben zu befassen. Denn die Näherinnen und Näher haben mit den Textilien Konflikte in ihren Herkunftsländern verarbeitet.

Aktiv für die 17 Ziele – Unser Team geehrt

Bonn/Saarbrücken, 16. Oktober 2020. Beim DM-Firmenlauf am 9. Oktober in Saarbrücken präsentierten die Läuferinnen und Läufer des SDG-Teams die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung mit Bannern, Trikots und Schildern auf der fünf Kilometer langen Strecke.

Nur mit Frieden ist Entwicklung möglich

Bonn, 13. Oktober 2020. Vom 7. bis 9. Oktober 2020 fand unter dem Motto „Frieden denken, Frieden machen, Frieden lernen“ die Internationale Friedenskonferenz „Selig, die Frieden stiften“ statt. Im Mittelpunkt der digitalen Veranstaltung standen Konzepte und Praxis der Friedensarbeit.

Mehrere Menschen laufen durch einen unterirdischen Tunnel.

Thementour „Bergbau global“ unterwegs in Mitteldeutschland

Bonn/Leipzig, 7. Oktober 2020. In der Woche vom 29. September bis 2. Oktober 2020 fand die entwicklungspolitische Thementour durch den ländlichen Raum Mitteldeutschlands 2020 statt. Der Fokus der Veranstaltungsreihe lag auf dem Bergbau als globaler Wirtschaftssektor.

Ein Mann hält einen Vortrag. Hinter ihm ist an der Wand eine Präsentation zu sehen.

Kaffee als Einstieg in die Faire Beschaffung

Bonn, 1. Oktober 2020. Der deutsche Kaffeemarkt ist der drittgrößte der Welt. Damit ist Kaffee eine der gefragtesten Importwaren. In vielen Ländern des Globalen Südens sind der Anbau und die Vermarktung von Kaffee die Existenzgrundlage vieler Menschen. Der heutige Tag des Kaffees soll darauf aufmerksam machen, wie Kommunen das Genussmittel als Einstieg in den Fairen Handel nutzen und so die Lebensbedingungen der Produzentinnen und Produzenten verbessern können.

Ein Mann hält einen Vortrag. Hinter ihm ist an der Wand eine Präsentation zu sehen.

Mit Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Zukunft

Bonn/Bremerhaven, 28. September 2020. Beim Forum „Mit BNE in die Zukunft“ Erfolgsmodelle im Licht einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) in der deutschen Stiftungsarbeit“ in Bremerhaven sprachen die Teilnehmenden am 23. September 2020 über die Möglichkeiten, BNE in der Bildungslandschaft und in der Arbeit von Stiftungen stärker zu verankern.

Mehrere Menschen sitzen verteilt auf Stühlen und schauen nach vorne zu einem Redner.

Chancen der Gemeinwohl-Ökonomie

Bonn/Leipzig, 23. September 2020. Am 15. und 16. September 2020 fand an der Hochschule Harz und im Rathaus Wernigerode das Zukunftsforum zum Thema „Wirtschaft neu denken: Erfolg lässt sich nicht nur am Geld messen“ statt. Zu Gast war unter anderem Christian Felber, der über sein Wirtschaftsmodell der Gemeinwohl-Ökonomie sprach.

Mehrer junge Menschen stehen in einem Kreis und strecken ihre Hände in die Mitte des Kreises.

Weltwärts-Begegnungen stärken Partnerschaftlichkeit

Bonn, 23. September 2020. Die Förderlinie weltwärts-Begegnungen schließt eine bestehende Förderlücke im Bereich des internationalen außerschulischen Jugendaustauschs – Das ist ein Ergebnis der Evaluation der Pilotphase.

Ein Mann zeigt auf ein Foto, das rechts von ihm an der Wand hängt.

Profit steht oft über dem Wohl von Mensch und Umwelt

Bonn/Frankfurt a. M., 15. September 2020. Die Fotoausstellung „Fairer Handel WELTWEIT“ in Frankfurt am Main zeigt die Menschen und Produktionsprozesse hinter Produkten des Fairen Handels. Am 12. September 2020 fand in Zusammenhang damit ein Themennachmittag rund um den Fairen Handel statt, durchgeführt von Engagement Global. Die Ausstellung kann noch bis zum 9. Oktober 2020 besucht werden.

Auf einer Wiese liegen bunte Quadrate mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung und ein Fußball.

Der Film „Ein Ball“ feiert Premiere

Bonn/Dortmund, 14. September 2020. Auf der Messe Fair Friends, die vom 16. bis 20. September 2020 in den Dortmunder Westfalenhallen stattfindet, bietet Engagement Global Informationen zum Thema Sport und Fairer Handel und zeigt erstmals öffentlich den Film „Ein Ball“.