Hauptnavigation

2022

Von Kasese nach Dresden: Das DAJW macht es möglich

Dresden/Bonn, 22. Juni 2022. Kurz vor seinem ersten Geburtstag bilanziert das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk (DAJW) 31 Begegnungsprojekte mit Jugendgruppen aus Deutschland und 13 afrikanischen Ländern sowie 13 Jugendliche in beruflichen Hospitanzen. Eine von ihnen ist die junge Küchenchefin Rebecca Biira aus Uganda, die bei der Konditorei Wippler in Dresden hospitiert. Dort traf sie die sächsische Staatsministerin Barbara Klepsch.

Ein Screenshot der Teilnehmenden in einr Videokonferenz.

Vernetzung hoch 197

Bonn, 20. Juni 2022. Am 13. und 14. Juni fand die erste offene Trägertagung von Engagement Global/ bengo statt. Die Tagung richtete sich an deutsche Organisationen, die im Förderprogramm Private Träger aktiv sind.

Eine Pinnwand mit kleinen Plakten und den Worten Friede im Fokus im Zentrum.

Notwendig: Solidarität und Mitgefühl

Bonn, 20. Juni 2022. Mehr als 100 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg und Gewalt, mehr als je zuvor. Darauf hat kurz vorm Weltflüchtlingstag am 20. Juni das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen in seinem jährlichen Bericht „Global Trends“ hingewiesen.

Hände die auf eine Karte zeigen.

Friedenssicherung in Karisia

Bonn/Berlin, 14. Juni 2022. Wie funktioniert eigentlich Entwicklungszusammenarbeit? Unter dieser Leitfrage stand das Planspiel „Friedenssicherung in Karisia“, das die Berliner Außenstelle am 8. Juni 2022 zusammen mit planpolitik an der Universität Potsdam für Studierende des Seminars „Vereinte Nationen“ organisiert hat.

Kind schreibt Formeln an Tafel

Fair spielen statt hart arbeiten

Bonn, 10. Juni 2022. Der Welttag gegen Kinderarbeit macht darauf aufmerksam, dass Millionen Kinder weltweit ihren Lebensunterhalt selbst verdienen müssen und keinen Zugang zu Bildung haben. Das Themendossier „Fair spielen“ aus dem Unterrichtsmaterial des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik sensibilisiert Schülerinnen und Schüler in Deutschland für das Thema und motiviert dazu, eigenes Handeln zu hinterfragen.

Der neue Vorsitzende des Kuratoriums Christian Molke lächelt in die Kamera.

Christian Molke ist neuer Kuratoriums-Vorsitzender

Bonn, 7. Juni 2022. Christian Molke, Vorsitzender des Vorstands von ADRA Deutschland e.V., ist der neue Vorsitzender des Kuratoriums von Engagement Global. Stellvertretende Vorsitzende bleiben Anke Lehmann als Vertreterin des Landes Nordrhein-Westfalen sowie Lina Furch vom Deutschen Städtetag.

Plakat, auf dem eine Weltkugel zu sehen ist. Text: One World

Einsatz für die Umwelt

Bonn, 3. Juni 2022. Der Weltumwelttag am 5. Juni erinnert an die erste internationale Umweltkonferenz vor 50 Jahren und seitdem jedes Jahr daran, dass gemeinsam viel für die Umwelt erreicht werden kann. Eine internationale Konferenzsimulation zu den 17 Nachhaltigkeitszielen, an denen Studierende aus dem ASA-Programm mitwirkten, und eine von ENSA geförderte Schulpartnerschaft mit Fokus auf länderübergreifenden Klimaschutz zeigen wie.

Ein selbstgemachtes Brettspiel, das ein Spielfeld zeigt Strand und Meer.

Motivation und Wissen von Kindern für Kinder

Bonn/Marne, 1. Juni 2022. Am Weltkindertag am 1. Juni 2022 stehen die Kleinsten im Mittelpunkt: Ihr Schutz, ihr Wohlbefinden und ihr Können. Letzteres hat die Klasse 4a der Reimer-Bull-Schule in Marne in der neunten Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik unter Beweis gestellt. Die Kinder haben einen Spielekoffer entwickelt, der zeigt, wie Plastik vermieden werden kann und erzielten damit den zweiten Platz.

Eine junge Frau steht vor einer Fotowand auf der EINE WELT LIVE gedruckt ist. Sie strecht ihren Arm mit geballter Faust der Kamera entgegen und lächelt.

Song für einen achtsameren Umgang mit der Welt

Bonn, 25. Mai 2022. Wer wird rebellieren? Um diese Frage dreht sich das Lied von Sängerin Hari Sue, mit dem sie beim Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ von Engagement Global einen Hauptreis gewonnen hat. Die Forderung ihres Songs: ein achtsamerer Umgang mit natürlichen Ressourcen – besonders in ihrem Heimatland Madagaskar.

Eine Gruppe Menschen auf einem Platz bei Sonnenschein. Im Hintergrund Zelte.

Engagiert auf dem Rheinland-Pfalz-Tag

Bonn/Mainz, 24. Mai 2022. Die Außenstelle Mainz präsentierte vom 20. bis 22. Mai 2022 Engagement Global zusammen mit dem 17 Ziele-Mobil beim Rheinland-Pfalz-Tag „Mainz – komm mit in die Zukunft!“

Menschen in einem Seminarraum

Nachhaltiges Wirtschaften in Thüringen

Bonn/Thüringen, 23. Mai 2022. Wie können Akteurinnen und Akteuren in der Wirtschaft auf entwicklungspolitische Herausforderungen reagieren? Der Ausbilderarbeiterkreis des Verbandes der Wirtschaft Thüringen ging dieser Frage am Beispiel der nachhaltigen Beschaffung von Rohstoffen bei einem digitalen Treffen am 19. Mai 2022 nach. Engagement Global hatte zur Auseinandersetzung eingeladen.

Jugendliche kümmern sich um Setzlinge.

Mit weltwärts für mehr Biodiversität

Bonn/Quito, 23. Mai 2022. Am 22. Mai macht der Welttag der biologischen Vielfalt darauf aufmerksam, dass weltweit die Biodiversität mit schwerwiegenden Folgen für Mensch und Natur verloren geht. Das zentrale Anliegen Botanischer Gärten ist es, die pflanzliche Artenvielfalt unserer Erde zu erforschen, zu erhalten und Besucherinnen und Besuchern zu vermitteln. Der weltwärts-Freiwillige Nelson Romahn setzt sich im Botanischen Garten in Quito für dieses Ziel ein.